Marba

Domingo Martín Bodegas Marba  


Domingo Martín ist Geschäftsführer dieses Weingutes im Nordosten von Teneriffa. In Tegueste startete er 1993 mit dem Weinanbau als Hobby  für den Eigenverbrauch. Zunächst vermarktete er seinen Wein unter der Marke " El Pino ". Die Motivation für den Weinanbau stieg mit der schönen Akzeptanz von Familie und Freunden. Schrittweise kam es zu Verbesserungen in der Technik und zu einem ernsthaften Engagement für die Qualität. Marba wurde als Marke im Jahr 2000 geboren und gehört seitdem zu der Herkunftsbezeichnung DOP Tacoronte Acentejo.


 


Aktuell umfaßt die Rebfläche  6,3 Hektar. Marba befindet sich auf einer Höhe zwischen 300 und 500 m über dem Meeresspiegel. Es umfaßt die Rebfläche von Tegueste, wo das Weingut ist, La Laguna und El Sauzal. Das  Weingut produziert mit  einer Kapazität von 42.000 Litern pro Jahr. Sieben unterschiedliche Weine sind auf dem Markt, die viele Auszeichnungen in den letzten Jahren gewonnen haben, vor allem die bedeutendste  Auszeichnung im Jahr 2013 für den „Besten Kanarischen Wein“.


 


In Marba entwickeln sich diese positive Ergebnisse durch große Begeisterung, aber auch mit Behutsamkeit. Natürliche Quellen des Erfolges sind die Qualität der Trauben der Kanarischen Inseln, ihre Besonderheit und das fabelhafte Klima der Inseln.


 


Wir laden Sie zur Verkostung dreier Weine ein: Des Rotweins des einzigartigen Geschmack "Marba Maceración Carbónica" , des unwiderstehlichen Weißweins "Marba Blanco Afrutado " und eines der besten  Rosés, die wir je verkostet haben: " Marba Rosado". 


 

Copyright © 2015 5515Genussraum. Webdesign Hosting by SEOSharks Berlin.